Hallo, ich bin Matthias.

Hauptberuflich arbeite ich als Diplom-Ingenieur im Management eines mittelständischen Unternehmens. Noch vor wenigen Jahren dachte ich: Ich mag weder Gin noch Tonic, also wohl auch keine der unendlichen Kombinationen. Das änderte sich schlagartig bei einem Gin-Tasting: Mit Freunden beschlossen wir am Abend des Tastings, unseren eigenen Gin herzustellen. Gesagt – getan: Aus der Schnapsidee wurde ein Schnaps voller Ideen und ich lernte in vielen Seminaren und praktischen Erfahrungen die Liebe zur Gin-Herstellung kennen.

Bewertungen von Teilnehmern (0)

    Bewertungen von Talenten (0)